Willkommen bei Spider-Mania
Seite aktualisiert am 22.11.2014 im Bereich "Biete/Suche"

Spider Mania bei Facebook

Wissenswertes über Vogelspinnen

Wenn man sich zu einer Vogelspinne entschlossen hat, treten meist noch Fragen auf:

  • Es gibt so viele Arten, welche davon eignet sich für mich?
  • Welche Größe des Terrariums, welche Einrichtung ist notwendig?
  • Wie ist der Aufwand an Pflege, wie die Fütterung usw.?
  • Gibt es was Wichtiges, dass ich beachten muß?
Vor der Anschaffung eines Tieres sollte man sich immer genau informieren!



Literaturempfehlungen findest Du hier:




Kurz zum Inhalt von spider-mania.de

Die hier auf den Seiten bereitgestellten Informationen, basieren auf unseren langjährigen persönlichen Erfahrungen mit dem Umgang und der Haltung von Vogelspinnen.

Schaut doch auch mal bei Yamia's Bilderreise vorbei. Ihr findet dort traumhafte Impressionen! Und über eine Nachricht im Gästebuch freuen wir uns auch! Wenn ihr noch Fragen bezüglich der Haltung von Vogelspinnen habt oder dergleichen, scheut euch nicht in unser Forum zu kommen. Jeder ist herzlich eingeladen!



Welche Vogelspinne für Anfänger

Es wird gerne von Anfängerspinnen geredet. Man meint damit die friedlicheren Arten wie z.b. Grammostola, Brachypelma, Eupalaestrus und einige Avicularia-Arten. Jedoch sollte man das nicht an der Verhaltensweise der Spinne festmachen, sondern m. E. am Pflegeaufwand. Denn es gibt einige Spinnen, die einem Anfangsfehler leicht verzeihen, andere reagieren durchaus sehr empfindlich gegenüber Haltungsfehler. Man sollte sich im klaren sein, dass Vogelspinnen keine Kuscheltiere sind und man sich bei der Haltung auf das Füttern, Wassernapf auffüllen und das evtl. entfernen von Kot und Futterresten beschränken sollte. Jedes weitere Handling ist nur Stress fürs Tier!



Wo kauft man sich am besten eine Vogelspinne

Es ist nicht ratsam in Zooläden Spinnen zu kaufen, da ihnen meist das Fachwissen bei solchen Tieren fehlt. Darüberhinaus kaufen viele Zooläden ihre Tiere bei Großhändlern, welche Wildfänge importieren und diese dann auch noch stark überteuert verkaufen. Es gibt immer wieder Arten, welche fast vollständig aus den ursprünglichen Gebieten verschwinden. Da es mittlerweile genügend Züchter gibt, welche sehr viele verschiedene Arten nachzüchten, sollte man dringendst von Wildfängen absehen, da dies sonst zur Ausrottung der Arten führen kann.

Am besten man kauft seine Spinne/n auf sogenannten Vogelspinnen-Börsen, die mehrmals im Jahr stattfinden. Dort verkaufen Züchter ihre Nachzuchten zu annehmbaren Preisen. Spiderlinge bekommt man schon teilweise ab 1€



Unterschied zwischen Tarantel und Vogelspinne

Immer wieder gibt es Missverständnisse bezüglich der beiden Bezeichnungen. Die Amerikaner nennen Vogelspinnen Tarantulas. Viele meinen, es sei das selbe, stimmt aber nicht. Vogelspinnen gehören zu der Familie der Theraphosidae, Taranteln zu Lycosidae (Wolfsspinnen)!


 Copyright © 2010 by spider-mania.de  •  All Rights Reserved. spider-mania.  •